Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Weiterbildungen

Das aktuelle Programm finden Sie hier: Weiterbildungsprogramm 2019

Kurs 5: Neue Klassifizierung der parodontalen und periimplantären Erkrankungen und Zustände

Datum
02.05.2019
Ort
medi, Max-Daetwyler-Platz 2, Bern

2017 konnten sich die Europäische und die Amerikanische Fachgesellschaft für Parodontologie in einem Workshop auf eine neue Klassifikation der parodontalen und periimplantären Erkrankungen und Zustände einigen. Dazu wurde die aktuelle Literatur studiert und in vier Konsensusberichten zusammengefasst.

Die Neuerungen betreffen vor allem die Ergänzung um die periimplantären Erkrankungen und die Einteilung der Parodontitiden. Die Parodontitiden werden nicht mehr zwischen chronisch und aggressiv unterschieden, sondern in Stadien und Grade eingeteilt. Dieser Kurs soll eine Übersicht über die Klassifizierung geben und Gelegenheit bieten, sich in der Neueinteilung zu üben.

Ziel
Die Teilnehmerinnen lernen die neue Klassifizierung kennen und können sie anwenden.

Methodik
Fachvortrag

Leitung
Dr. med. dent. Petra Hofmänner, Fachzahnärztin für Parodontologie

Teilnehmerinnen
Dipl. Dentalhygienikerinnen HF

Dauer
2 Stunden

Ort
medi, Max-Daetwyler-Platz 2, 3014 Bern

Datum
Donnerstag, 2. Mai 2019, 18.00 – 20.00 Uhr

Gebühr
CHF 150.– Mitglieder Swiss Dental Hygienists (Aktiv, Ehren)
CHF 200.– Mitglieder Swiss Dental Hygienists (Passiv, Gast)
CHF 330.– Nichtmitglieder (dipl. Dentalhygienikerinnen HF)
inkl. Pausengetränk (ohne Verpflegung)

Teilnehmerzahl
Max. 150 Personen

Anmeldeschluss
2. April 2019

 
Anmelden
Zurück zur Übersicht